top of page
  • elisabethk

Social Media für dein Business: Welche Plattform passt zu deinem Unternehmen?

Bist du bereit die soziale Medienwelt zu erobern?
Die Möglichkeiten sind endlos, aber keine Panik den Durchblick hast du spätestens am Ende des Beitrags.

In diesem Blog helfe ich dir, den Einstieg zu erleichtern und die grosse Auswahl an Social-Media-Plattformen für dich etwas einzuschränken. Also, schnapp dir einen Kaffee, mach's dir bequem und lass uns herausfinden, welcher Kanal zu dir passt!


Klare Ziele setzten - warum willst du auf Social Media präsent sein?

Bevor du dich auf eine Social-Media-Plattform stürzt oder überall ein Profil anlegen willst, überlege dir vorab, was du erreichen möchtest: Willst du deine Produkte oder Dienstleistungen verkaufen, deine Marke bekannt machen oder einfach nur Inhalte teilen?


Deine Ziele beeinflussen, welcher Kanal der beste Match für dich und dein Business ist.


Was ist dein Ziel mit Social Media?

Deine Zielgruppe - der Schlüssel zur richtigen Plattform-Wahl

Um den perfekten Social-Media-Kanal für dein Business zu finden, musst du deine Zielgruppe genau kennen. Jede Plattform hat ihren eigenen Nutzer. Zum Beispiel ist Instagram das Zuhause für Bilder und visuelle Inhalte, während LinkedIn für berufliche Kontakte und B2B-Interaktionen bekannt ist.


Hier gibt es noch einen Unterschied, bevor du ins Detail gehst, die dir die Entscheidungen bereits ein wenig vereinfacht: B2B und B2C - die beiden Welten der Zielgruppen

  • B2B (Business-to-Business): Hier dreht sich alles um Geschäfte zwischen Unternehmen. Wenn dein Hauptkunde ein anderes Unternehmen ist, bist du im B2B-Bereich. Typische Beispiele sind Unternehmen, die Bürobedarf, Softwarelösungen oder Beratungsdienste an andere Unternehmen verkaufen. Auf Social Media, wie LinkedIn, dreht sich alles um Networking, Fachwissen und professionelle Interaktionen.

  • B2C (Business-to-Consumer): Hier geht es darum, Produkte oder Dienstleistungen direkt an Endverbraucher zu verkaufen. Wenn du also coole Sneaker, handgefertigte Schmuckstücke oder Wellnessprodukte an Privatpersonen verkaufst, bist du im B2C-Bereich. Plattformen wie Instagram und Facebook sind eher für B2C-Unternehmen, da sie visuell und persönlich sind und den Endkunde direkter erreichen können.

Überlege dir also bevor du weiter liest:

Wer ist dein perfekte Kunde/ Käufer und wo erreichst du diesen?


Auswahl Social-Media-Kanal - wo befindet sich dein perfekter Kunde?
Die Wahl des richtigen Social-Media-Kanals - wo ist dein perfekter Kunde unterwegs?

Mit welchem Content willst du begeistern?

Die Wahl des richtigen Social-Media-Kanals sollte auch von deinen eigenen Vorlieben und Fähigkeiten abhängen. Welche Art von Content (Inhalte) machst du gerne?

  • Text: Wenn du gerne schreibst und deine Produkte oder Dienstleistungen eine etwas ausführliche Beschreibung benötigen, ist die Plattform LinkedIn gut geeignet. Denn auf dieser Plattform kannst du lange Artikel verfassen, um dein Fachwissen zu präsentieren. Dies baut sich ähnlich zu einem Blog auf.

  • Bilder und Grafiken: Falls du visuell veranlagt bist und gerne Bilder oder Grafiken erstellst, könnten Instagram oder Pinterest deine Wahl sein. Diese Plattformen sind stark auf visuellen Content ausgerichtet.

  • Videos: Wenn du dich vor der Kamera wohl fühlst oder gerne Videos erstellst, sind YouTube und TikTok attraktive Optionen. Videoinhalte können sehr ansprechend sein und eine breite Palette von Themen abdecken.

  • Podcasts: Wenn du eine Leidenschaft für das Sprechen und Erzählen hast, könnte das Erstellen von Podcasts auf Plattformen wie Spotify für dich interessant sein.

Denke daran, dass die Wahl des Kanals nicht nur von deinen Vorlieben, sondern auch von deiner Zielgruppe abhängt. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Art des Contents, den du erstellen möchtest, auch von deiner Zielgruppe geschätzt und verstanden wird.


Wenn du also gerne Podcasts machst, aber deine Zielgruppe hauptsächlich visuelle Inhalte bevorzugt, solltest du dies berücksichtigen und vielleicht eine Kombination aus verschiedenen Kanälen in Betracht ziehen. Die Harmonie zwischen dem, was du gerne machst, und dem, was deine Zielgruppe anspricht, ist der Schlüssel zum Erfolg in den sozialen Medien.


Hast du die Zeit dafür?

Du kennst es sicher, du bist voller Euphorie und brennst für dein Business. Nun willst du es möglichst breit streuen! Erst dann merkst du, dass es wirklich viel Zeit benötigt, alle Social-Media-Profile regelmässig zu befüllen. Auf allen Hochzeiten tanzen ist extrem Zeitintensiv!


Überlege dir zu folgenden Punkten

  • Regelmässigkeit: Die Konsistenz deiner Beiträge ist entscheidend für den Erfolg in den sozialen Medien. Überlege, wie viel Zeit du pro Woche für die Erstellung von Inhalten, das Planen von Posts und die Interaktion mit deiner Community aufbringen kannst.

  • Reaktionsfähigkeit: Soziale Medien sind oft in Echtzeit. Du musst auf Kommentare, Nachrichten und Trends reagieren. Wenn du nur begrenzte Zeit zur Verfügung hast, kann es schwierig sein, schnell auf Anfragen zu antworten oder aktuelle Entwicklungen in deiner Branche zu verfolgen.

  • Multi-Channel vs. Single-Channel: Die Anzahl der Plattformen, auf denen du aktiv sein möchtest, beeinflusst deinen Zeitaufwand erheblich. Wenn du auf mehreren Kanälen präsent sein möchtest, benötigst du mehr Zeit und Ressourcen, um jeden Kanal effektiv zu verwalten.

Denke darüber nach, wie viel Zeit du wirklich investieren kannst und möchtest. Es ist besser, auf einem oder zwei Kanälen konsistent und effektiv zu sein, als auf vielen Kanälen präsent zu sein, aber nur sporadisch Aktivitäten durchzuführen. Qualität geht hier definitiv über Quantität. Deine Zeit ist wertvoll, also nutze sie klug.

 

Die Wahl zum perfekten Social-Media-Kanal hast du bereits getroffen? Glückwunsch, zum ersten Schritt! Doch nun brennen dir viele weitere Fragen auf der Zunge zu diesem Thema?


Dann buche doch deinen individuellen Workshop - sende mir die Fragen zu und wir gehen das Ganze gemeinsam an:


PS: Fragen zum Blog? Die beantworte ich dir gerne. Dann schreib mir doch über das Kontaktformular.

Ich freue mich von dir zu hören.

Comentarios


ElisabethK Marketing.png
bottom of page